LERNE AUTO

Aus Eressea
Version vom 10. April 2022, 12:35 Uhr von Solthar (Diskussion | Beiträge) (Es gibt keine Lernversuche mehr)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

LERNE AUTO talent

Durch den Befehl versucht der Server, das Lernen und Lehren in einer Region für alle Einheiten einer Partei mit diesem Befehl für dieses Talent zu automatisieren.

Wenn in einer Region mehrere Einheiten den Befehl LERNE AUTO <Talent> geben, z.B. LERNE AUTO Segeln, dann sucht der Server aus diesen Einheiten selber diejenigen heraus, die lehren müssen, damit der Rest die maximale Lernausbeute bekommt. Das ist maximal eine Person aus je 11. Wie bisher auch lernt jede Person, die dadurch einen Lehrer bekommt, doppelt so schnell; die Lehrer lernen weiterhin nichts. Andere Einheiten, die gewöhnliche LERNE und LEHRE Befehle benutzen, sind von der Änderung nicht betroffen. Wer will, kann also wie bisher weiter spielen oder eine Mischung aus LEHRE und LERNE AUTO machen.

Es ist nicht notwendig, Einheiten zu zerteilen. Wenn z.B. einen Einheit mit 10 Personen auf T7 und eine mit 10 Personen auf T5 beide LERNE AUTO befohlen haben, dann lehrt eine Person der T7 Einheit die zehn aus der T5 Einheit, die übrigen neun lernen normal. Mit den einfachen Befehlen hätte man dafür die Einheit aufteilen müssen, was sehr lästig werden kann.

Dieser Effekt greift auch bei weniger als 10 Schülern. Eine Person welche mittels LERNE AUTO 6 Schüler lehrt, erhält hat eine 4/10 Chance eine Woche zu lernen.

LERNE AUTO funktioniert nicht bei teuren Talenten.

Ein LERNE AUTO Block besteht pro Region und Talent aus maximal 128 Einheiten. Setzen mehr Einheiten einer Partei in einer Region den Befehl, wird ein zweiter Block gebildet, der unabhängig vom ersten eine Lehre/Lern-Kette aufbaut.