Diskussion:Optimierung Lernketten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Eressea
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
 
Ich habe mir mal erlaubt einen größeren Abschnitt über Statische-Lernketten hinzuzufügen. [[Benutzer:Kitaktus|Kitaktus]] 14:19, 30. Jul 2008 (CEST)
 
Ich habe mir mal erlaubt einen größeren Abschnitt über Statische-Lernketten hinzuzufügen. [[Benutzer:Kitaktus|Kitaktus]] 14:19, 30. Jul 2008 (CEST)
  
Ich würde es Stati'''sti''sche Lernkettenanalyse nennen. Das gehört natürlich ganz klar zu den Vorüberlegungen die man machen sollte, bevor man einen Algorithmus zur Optimierung der Lernzuordnungen beschreibt. Also Prima. --[[Benutzer:Darcduck|Darcduck]] 14:50, 1. Aug 2008 (CEST)
+
: Ich würde es Stati'''sti''sche Lernkettenanalyse nennen. Das gehört natürlich ganz klar zu den Vorüberlegungen die man machen sollte, bevor man einen Algorithmus zur Optimierung der Lernzuordnungen beschreibt. Also Prima. --[[Benutzer:Darcduck|Darcduck]] 14:50, 1. Aug 2008 (CEST)
  
Ich meinte schon ''statisch''. Denn im Gegensatz zu Deinen Überlegungen werden die Schüler-Lehrer-Beziehungen nicht jede Woche neu optimiert, sondern stehen fest (sind also statisch). Darüber hinaus basiert das Modell auf konstanten Lerndauern zum Erreichen der nächsten Stufe. Ist also auch in der Hinsicht statisch.
+
:: Ich meinte schon ''statisch''. Denn im Gegensatz zu Deinen Überlegungen werden die Schüler-Lehrer-Beziehungen nicht jede Woche neu optimiert, sondern stehen fest (sind also statisch). Darüber hinaus basiert das Modell auf konstanten Lerndauern zum Erreichen der nächsten Stufe. Ist also auch in der Hinsicht statisch.
 
Aber "stati'''sti''sch" ist natülich auch nicht verkehrt, [[Benutzer:Kitaktus|Kitaktus]] 15:02, 14. Okt. 2008 (CEST)
 
Aber "stati'''sti''sch" ist natülich auch nicht verkehrt, [[Benutzer:Kitaktus|Kitaktus]] 15:02, 14. Okt. 2008 (CEST)
 +
 +
::: Ok, da will ich mich nicht drum streiten wir meinen ja das gleiche. Bei den Skripten wird natürlich jede Woche neu zugeordnet, aber damit das gut funktioniert, sollte man schon auf Grundlage einer statistischen Analyse sinnvolle Einheitengrössen und -anzahlen wählen. Unter statisch hatte ich mir eher vorgestellt, dass man eine 10er Einheit Lehrer Stufe 12 nimmt um 100 Schüler bis T11 zu lehren. Deine wie meine Betrachtung geht aber von möglichst geringem Unterschied von Lehrern und Schülern aus und verlangt damit regelmässige Neuordnung des Systems (andere Lehrer, anderes Talent). --[[Benutzer:Darcduck|Darcduck]] 16:07, 15. Okt. 2008 (CEST)
 +
 +
Wie gefällt dir eigentlich das 5er-System? Das kann man auch "statisch" verwenden. --[[Benutzer:Darcduck|Darcduck]] 16:07, 15. Okt. 2008 (CEST)

Version vom 15. Oktober 2008, 16:07 Uhr

Ich habe mir mal erlaubt einen größeren Abschnitt über Statische-Lernketten hinzuzufügen. Kitaktus 14:19, 30. Jul 2008 (CEST)

Ich würde es Stati'stische Lernkettenanalyse nennen. Das gehört natürlich ganz klar zu den Vorüberlegungen die man machen sollte, bevor man einen Algorithmus zur Optimierung der Lernzuordnungen beschreibt. Also Prima. --Darcduck 14:50, 1. Aug 2008 (CEST)
Ich meinte schon statisch. Denn im Gegensatz zu Deinen Überlegungen werden die Schüler-Lehrer-Beziehungen nicht jede Woche neu optimiert, sondern stehen fest (sind also statisch). Darüber hinaus basiert das Modell auf konstanten Lerndauern zum Erreichen der nächsten Stufe. Ist also auch in der Hinsicht statisch.

Aber "stati'stisch" ist natülich auch nicht verkehrt, Kitaktus 15:02, 14. Okt. 2008 (CEST)

Ok, da will ich mich nicht drum streiten wir meinen ja das gleiche. Bei den Skripten wird natürlich jede Woche neu zugeordnet, aber damit das gut funktioniert, sollte man schon auf Grundlage einer statistischen Analyse sinnvolle Einheitengrössen und -anzahlen wählen. Unter statisch hatte ich mir eher vorgestellt, dass man eine 10er Einheit Lehrer Stufe 12 nimmt um 100 Schüler bis T11 zu lehren. Deine wie meine Betrachtung geht aber von möglichst geringem Unterschied von Lehrern und Schülern aus und verlangt damit regelmässige Neuordnung des Systems (andere Lehrer, anderes Talent). --Darcduck 16:07, 15. Okt. 2008 (CEST)

Wie gefällt dir eigentlich das 5er-System? Das kann man auch "statisch" verwenden. --Darcduck 16:07, 15. Okt. 2008 (CEST)