Diskussion:Geschichte von Eressea

Aus Eressea
Version vom 27. Mai 2009, 21:12 Uhr von Solthar (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: == Allgemein == Es sollte konsequent bei Regeländerungen immer die alte Regel erklärt werden, anstatt der neuen, denn die ist ja in den aktuellen Regeln nachlesbar. ...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemein

Es sollte konsequent bei Regeländerungen immer die alte Regel erklärt werden, anstatt der neuen, denn die ist ja in den aktuellen Regeln nachlesbar.

Entwickler

Ich würde gerne (vielleicht nicht mal auf dieser Seite) mal was über die diversen Entwickler von Eressea erfahren. Solthar

Stürme

 In den Monaten Schneebann, Nebeltage und Sturmmond toben die Stürme auf See besonders heftig.

Schneebann? Ich habe so was ja schon vermutet, nach den Regeln würde man aber nur Nebeltage und Sturmmond erwarten! Solthar


TODOs

 Kämpfe dauern nicht mehr bis eine Seite ausgelöscht ist, sondern nur noch 5 Runden bzw. 6 mit der Taktikerrunde. 

Waren es nicht anfangs mal 10 Runden? Solthar

 Die Bauernglättung ist ein Versuch den wichtigen Rohstoff Bauern gerechter zu verteilen. Auch diese Änderung sorgt für viel Tumult unter der Spielerschaft, da sich viele (alle die Bauern verlieren ;) ungerecht behandelt fühlen.

Was ist die "Bauernglättung"? Solthar


Zeitdiskontinuum

Tolles Wort, wollte ich immer schon mal benutzen. Gab es zwischen dem Announce von 20020826 und Oktober 2003 noch Änderungen? Solthar