Diskussion:Die Flucht: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Eressea
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
Zeile 14: Zeile 14:
 
::: Gut überstimmt. Dann hatten wir den wohl auf kämpfe nicht. Wir hatten auch einen patzer mit kämpfe flieh, bis heute bin ich allerdings davon ausgegangen das lag an der tollen idee der Katze zur sicherheit noch BEWACHE NICHT zu befehlen. Ich kümmer mich mal darum, dass die Sache Beachtung findet. --[[Benutzer:Xolgrim|Xolgrim]]
 
::: Gut überstimmt. Dann hatten wir den wohl auf kämpfe nicht. Wir hatten auch einen patzer mit kämpfe flieh, bis heute bin ich allerdings davon ausgegangen das lag an der tollen idee der Katze zur sicherheit noch BEWACHE NICHT zu befehlen. Ich kümmer mich mal darum, dass die Sache Beachtung findet. --[[Benutzer:Xolgrim|Xolgrim]]
 
::: PS: Kann aber was dauern, glaub Enno arbeitet gerad recht intensiev an nem anderen Projekt ;)
 
::: PS: Kann aber was dauern, glaub Enno arbeitet gerad recht intensiev an nem anderen Projekt ;)
 +
 +
::::Von mir aus kann es auch so bleiben. Ist halt eines der trickreicheren Sachen die bei der Befehlsreihenfolge zu beachten ist. Kann man ja noch deutlicher hervorheben in der Anleitung. [[Benutzer:Phillipp|Phillipp]] 14:39, 24. Jun. 2009 (CEST)

Version vom 24. Juni 2009, 14:39 Uhr

Bin mir eigentlich recht sicher das eine einheit welche die Region bewacht und den kampfstatus auf fliehe wechselt noch zu beginn des Kampfes als bewachend zählt, es sei denn sie gibt zusätzlich noch den Befehl BEWACHE NICHT --Xolgrim

Ich bin mir sicher, dass es nicht so ist. Habe das schmerzhaft erfahren müssen. Im Original-Announce steht auch "zu Kampfbeginn die Region bewachen" und KÄMPFE kommt nun mal vor ATTACKIERE. Ich finde es aber auch etwas blöd so und wenn es anders gemeint sein sollte, kann ich gerne einen Bugreport abgeben. --Solthar 12:20, 24. Jun. 2009 (CEST)


Ja, auch die andere Seite dieses Krieges hat diese Erfahrung (bereits vor einiger Zeit und sehr schmerzlich) gemacht.
Was Solthar sagt stimmt. Ich hatte das auch mal in Mantis (als privat, wg. siehe weitere Probleme unten) eingestellt, allerdings ist es meines Wissens nie bearbeitet worden oder als gut befunden oder war einfach bloed vormuliert (?), ich weiss es nicht mehr. Als der Server dann samt Mantis abgestuerzt war, war es mir zu der Zeit zu bloed das wieder aufzurollen und ich hab es fuer mich als 'seltsames Feature' verbucht.
Weiterhin dumm an der Sache ist, dass getarnte Einheiten durch das Bewache sichtbar sind, dann aber vor dem Kampf mit KAEMPFE FLIEHE ihre Tarnung wieder aufnehmen und ggf. damit unsichtbar und unangreifbar und sogar nicht beklaubar werden koennen (vorausgesetzt nat. die Wahrnehmung des Gegners reicht nicht aus). Die Gegnerische Einheit verschwendet dann mitunter sogar einen langen BEKLAUE Befehl. -- Noilaht 13:02, 24. Jun. 2009 (CEST)
Schau ich bei gelegenheiten nocheinmal über unseren ersten Krieg mit den neuen Partein drüber, kann sein das wir den RdU Tarner nur auf NICHT gestellt hatten. --Xolgrim
Wir hatten ebenfalls genau diesen Fall (über ein Jahr her, aber schon in der 15. Welt). Ein Tarner lief rein, setzte Bewache in der Runde in der die restliche Armee reinzog und kämpfe fliehe in der Runde in der es zum Kampf kam. Schlechte Idee... Phillipp 13:12, 24. Jun. 2009 (CEST)
Gut überstimmt. Dann hatten wir den wohl auf kämpfe nicht. Wir hatten auch einen patzer mit kämpfe flieh, bis heute bin ich allerdings davon ausgegangen das lag an der tollen idee der Katze zur sicherheit noch BEWACHE NICHT zu befehlen. Ich kümmer mich mal darum, dass die Sache Beachtung findet. --Xolgrim
PS: Kann aber was dauern, glaub Enno arbeitet gerad recht intensiev an nem anderen Projekt ;)
Von mir aus kann es auch so bleiben. Ist halt eines der trickreicheren Sachen die bei der Befehlsreihenfolge zu beachten ist. Kann man ja noch deutlicher hervorheben in der Anleitung. Phillipp 14:39, 24. Jun. 2009 (CEST)