Ankündigungen (E3): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Eressea
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Frösche und Feuerwände)
(12. Juli 2009)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Selbst wenn die Ankündigungen andernorts archiviert werden, sammeln wir sie hier nochmal, wo sie auch editierbar sind, falls mal etwas unverständlich war, und wegen der Möglichkeit zum Feedback über die Diskussions-Seite.
 
Selbst wenn die Ankündigungen andernorts archiviert werden, sammeln wir sie hier nochmal, wo sie auch editierbar sind, falls mal etwas unverständlich war, und wegen der Möglichkeit zum Feedback über die Diskussions-Seite.
 +
 +
== 25. Juli 2009 ==
 +
 +
=== Moral ===
 +
Wechselt eine Region den Besitzer durch GIB KOMMANDO, fällt ihre
 +
Moral nur um einen Punkt, anstatt wie üblich auf Null zu fallen.
 +
 +
=== Trauer ===
 +
Wechsel des Regionsherrschers veranlasst die Bauern, in der
 +
Folgerunde eine Woche der Trauer einzulegen. Sie arbeiten nur das
 +
nötigste (10 Silber/Bauer) und zahlen auch keine Steuern an den neuen
 +
Regionseigentümer.
 +
 +
=== Talente ===
 +
Bis wir den Algorithmus ein wnig überarbeitet haben, wird das
 +
beschleunigte Lernen von Talenten erst einmal wieder abgeschaltet.
 +
 +
=== Handel ===
 +
Ab sofort ist es möglich, mit dem GIB Befehl Zauberkomponenten
 +
(Luxusgüter und Kräuter) an Einheiten anderer Parteien zu übergeben.
 +
HELFE GIB gibt es dementsprechend auch wieder.
 +
 +
=== Goblins ===
 +
Beginnend nach der Auswertung #9 haben Goblins auf Burgenbau
 +
Bonus 0 and auf Waffenbau -1.
  
 
== 12. Juli 2009 ==
 
== 12. Juli 2009 ==

Version vom 25. Juli 2009, 15:06 Uhr

Selbst wenn die Ankündigungen andernorts archiviert werden, sammeln wir sie hier nochmal, wo sie auch editierbar sind, falls mal etwas unverständlich war, und wegen der Möglichkeit zum Feedback über die Diskussions-Seite.

25. Juli 2009

Moral

Wechselt eine Region den Besitzer durch GIB KOMMANDO, fällt ihre Moral nur um einen Punkt, anstatt wie üblich auf Null zu fallen.

Trauer

Wechsel des Regionsherrschers veranlasst die Bauern, in der Folgerunde eine Woche der Trauer einzulegen. Sie arbeiten nur das nötigste (10 Silber/Bauer) und zahlen auch keine Steuern an den neuen Regionseigentümer.

Talente

Bis wir den Algorithmus ein wnig überarbeitet haben, wird das beschleunigte Lernen von Talenten erst einmal wieder abgeschaltet.

Handel

Ab sofort ist es möglich, mit dem GIB Befehl Zauberkomponenten (Luxusgüter und Kräuter) an Einheiten anderer Parteien zu übergeben. HELFE GIB gibt es dementsprechend auch wieder.

Goblins

Beginnend nach der Auswertung #9 haben Goblins auf Burgenbau Bonus 0 and auf Waffenbau -1.

12. Juli 2009

Zur Erinnerung: Der nächste ZAT ist am Sonntag um 9.00 Uhr

Noch nicht aufgeben!

Es gab ein paar Leute, die Probleme hatten, den ersten Zug einzusenden. Ihr habt das Spiel noch nicht verloren! :-) Wenn Ihr jedoch nicht zum Sonntag Befehle einsendet, nehmen wir die Partei aus dem Spiel und machen die Startregion weniger attraktiv für Eure Nachbarn.

Frösche und Feuerwände

Wenn in eurem Report Feuerwand-Regionen oder Frösche auftauchen: Das passiert, wenn wir vermuten, dass eine Partei Doppelspiel betreibt. Kommende Runde nehmen wir 13 Parteien aus dem Spiel, und die Feuerwand-Regionen werden terraformt.

Neue Regel: Fischerei

Bis zu zwei Personen auf einem Schiff der Boot-Klasse brauchen nicht für ihren Unterhalt zu zahlen, wenn ihr Zug in einer Ozean-Region endet. Das Ziel dieser Regel ist natürlich, Erkundungsreisen einfacher zu machen.

Neue Regel: HELFE SILBER

Wenn eine Einheit Hilfe bei der Silberversorgung braucht, wird sie sich zuerst an den regionseigentümer wenden, wenn dieser ihr HELFE SILBER gesetzt hat. Erst wenn dieser kein Silber zur Versorgung hat, wendet sie sich an andere Helfer.

Partner

Beginnend mit dem nächsten Zug steht die Allianz der Partei im Report. Es kann jetzt auch mit dem BENENNE-Befehl der Name der Allianz gewechselt werden, zum Beispiel: BENENNE ALLIANZ "Die sieben Zwerge".

Bitte beachtet, dass eine derartige Allianz nur für HELFE KÄMPFE relevant ist, und keinen Einfluss auf andere Helfe-Stati hat, insbesondere nicht auf HELFE SILBER.

06. Juli 2009

ZAT-Termine

Der erste ZAT ist ausnahmsweise am Mittwoch um 9:00 Uhr morgens. In Zukunft wird ZAT jeweils am Mittwoch um 19:00 Uhr und Sonntag um 9:00 Uhr (gleichzeitig mit Eressea) sein.

Bis zum Ende des Anfängerschutzes halten wir den 2x wöchentlichen Rhythmus aufrecht so gut es geht, und werden dann die Spieler befragen, ob sie lieber wöchentliche ZATs wollen.

Doppelanmeldungen

Auf den ersten Blick sehe ich jetzt schon eine handvoll Spieler, die sich doppelt angemeldet haben. Das kann passieren, wenn jemand meinte, seine Email-Adresse funktioniert nicht, oder weshalb auch immer. Es kann auch sein, dass zwei Spieler im selben Haushalt spielen: Ihr werdet über kurz oder lang auf meinem Radar auftauchen, es wäre also prima, wenn ihr mir das jetzt sagt, damit ich Euch nicht später rauswerfe.

Im Laufe der suche nach Doppelspielern und des allgemeinen Spielablaufes kann es vorkommen, das wir persönliche Daten wie IP-Adressen oder Mailheader von Euch sammeln. Damit gehen wir sorgsam um, aber falls Euch das nicht passt, meldet Euch bitte wieder ab.

Regeländerungen

Es wird gerade zu Beginn eine Menge Regeländerungen geben, die teilweise sehr schnell und mit kurzer Vorwarnzeit eingeführt werden. Wir diskutieren gerne darüber, aber im Endeffekt machen wir dann das, was wir für richtig halten (ihr könnt uns überzeugen, aber nicht überstimmen). Wer damit ein Problem hat, ist im falschen Spiel, aber ich denke, das wussten alle vorher.

Burgen und Silber

Jede Startregion hat in der ersten Woche 50.000 Silber im Regionsschatz. Bei Hochländern ist ein Fehler im Report - Ihr könnt aber trotzdem mit 50.000 Silber rechnen, das ist repariert worden. Durch die Heimatburg, die ihr dort besitzt, verdient jeder Spieler in der ersten Woche 1% des Regionsschatzes, also 500 Silber. Eure Bauern verdienen 11 Silber, und verbrauchen davon 10 für sich selbst und stecken 1 in den Regionsschatz.

Die Burg in Eurer Startregion ist also phänomenal wichtig. Wer sie verlässt, ist praktisch bankrott, da dann die Moral der Bauern auf Null sinkt, und der Spieler keinerlei Einkommen mehr hat. Als Schutz davor ist es jetzt notwendig, vor dem NACH ein VERLASSE zu machen, wenn man Besitzer der Burg ist, aber ich bin mir sicher es wird jemand einen genialen Weg finden, das zu umgehen (mit GIB PERSONEN o.ä.).

Mailinglisten und Hilfe

Es gibt es auch weiterhin die Adresse eressea-help@kn-bremen.de für Fragen zum Spiel, die vielleicht nicht öffentlich gestellt werden sollen.

Für Rollenspiel-Mails aller Art haben wir die Liste eressea-rpg eingerichtet. Hier werden Eressea und E3 diskutiert, es hilft also evtl. schon im Subject das Spiel zu erwähnen.

Für dringende Probleme die Euren Zug oder andere ZAT-kritische Probleme betreffen, schreibt am besten direkt eine Mail an eressea+enno@kn-bremen.de damit die so schnell wie möglich aus der Welt geschafft werden.

Wirklich häufige Fragen und Antworten

  • Kann ich meine Befehle mehrfach einsenden?
Ja. Es ist sogar eine gute Idee, früh einen Entwurf der Befehle zu schicken, und dann eine bessere Version später, weil wir dann als Spielleitung schonmal gucken können, ob es Mißverständnisse oder technische Probleme gibt.
  • Bekommt man auf Stufe 1 immer noch den Zauber zum Geld verdienen?
Ja, aber er macht nur noch 25 Silber pro Stufe.
  • Wenn eine Burg oder Wache gebaut wird, bekommt man dann in der selben Runde schon Steuern?
Nein.
  • Wie lange dauert der Anfängerschutz, und wie wirkt er?
In den ersten 8 Runden kann weder attackiert werden, noch kann mit BEWACHE Rohstoffabbau, Rekrutierung o.ä. verhindert werden.

Noch mehr Fragen und Antworten gibt es hier.

15. Mai 2009

Am 24. Juni beginnt das dritte Zeitalter von Eressea.

"Das dritte Zeitalter" ist eine neue Welt, in der sich einiges an den Eressea-Regeln ändert. Weniger Micromanagement und eine klarere Trennung der Rassen sind die beiden obersten Designziele. Teilnahme an der neuen Partie ist kostenlos, ZAT ist anfangs zweimal wöchentlich, und wir hoffen auf ein neues "Spiel im Fluss", bei dem wir mit den Regeln mehr experimentieren als das im alten Eressea zuletzt der Fall war.

Zur Anmeldung gelangst du über diesen Link:

Nach dem 24. Juni nehmen wir keine neuen Parteien auf, die Welt bleibt also abgeschlossen. Wie immer ist Doppelspiel nicht erlaubt! Bitte nur eine Anmeldung pro Spieler.

Bevor Du Dich anmeldest, willst Du sicher mehr über das Spiel erfahren. Dafür haben wir zwei Webseiten angelegt.

Eine Übersicht der Gedanken, die wir uns bei den Rassen gemacht haben:

Eine Liste aller Regeländerungen gegenüber dem alten Eressea-Spiel:

Sollten noch Fragen bleiben, stellst du die am besten auf der Diskussionsseite im Wiki - dort haben alle etwas von der Antwort.