Ankündigungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Eressea
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(7. September 2019 (Version 3.21))
(aus https://lists.kn-bremen.de/pipermail/eressea-announce/2019-November/000462.html)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Ankündigungen sind derzeit leider etwas ungepflegt. Alte Ankündigungen bis 21. November 2015 (Version 3.7) sind größtenteils in [[Ankündigungen (E2)]]. Ankündigungen danach bis 1. Juni 2019 (Version 3.20) sind derzeit nur unter [[Ankündigungen (E3)]], dafür in den meisten Fällen aber alle Ankündigungen, auch die die beide Spiele oder nur E2 betreffen. Hier sind derzeit alle Ankündigungen ab 7. September 2019 (Version 3.21).
 
Ankündigungen sind derzeit leider etwas ungepflegt. Alte Ankündigungen bis 21. November 2015 (Version 3.7) sind größtenteils in [[Ankündigungen (E2)]]. Ankündigungen danach bis 1. Juni 2019 (Version 3.20) sind derzeit nur unter [[Ankündigungen (E3)]], dafür in den meisten Fällen aber alle Ankündigungen, auch die die beide Spiele oder nur E2 betreffen. Hier sind derzeit alle Ankündigungen ab 7. September 2019 (Version 3.21).
  
 +
== 7. Dezember 2019 (Version 3.22) ==
 +
 +
Regeländerungen:
 +
 +
* Maximale Anzahl Wagen erhöht.
 +
 +
Bisher musste man zum führen von einem Wagen das Talent Reiten  beherrschen, selbst wenn man zu Fuß in eine direkt benachbarte Region ging und die Pferde führt. Jetzt ist es so, dass hinter jeweils 2 Pferde, die man bewegen kann, immer ein Wagen gespannt werden darf.
 +
 +
* Fusion von Schiffen.
 +
 +
Analog dazu, wie man mehrere Personen in einer Einheit haben kann, geht das jetzt auch mit Schiffen, z.B:
 +
 +
      Karavelle (2seh), 73 Karavellen, (12776/85410), 61% beschädigt.
 +
 +
Dafür übergibt man dem Kapitän eines Schiffes ein oder mehr Schiffe des gleichen Typs, z.B. so: GIB capt 1 SCHIFF, und die empfangende Einheit
 +
wird Kommandant eines kleinen Konvois. Der Kapitän kommandiert alle Schiffe dieses Konvois gemeinsam, und muss dafür das Mindesttalent für
 +
den Schiffstyp haben, und eine Person pro Schiff. Das Gesamttalent der Matrosen muss ebenfalls ein Vielfaches entsprechend der Anzahl Schiffe
 +
sein. Die Reichweite entspricht der des Schiffstyps, maximaler Schaden und Traglast vergrößern sich entsprechend der Anzahl Schiffe.
 +
 +
Boote sind von dieser Regel ausgeschlossen. Konvois können nur aus einem Schiffstyp bestehen, Übergaben anderer Typen scheitern.
 +
 +
Beispiel: Ein Verbund aus 3 Karavellen benötigt einen Kapitän mit mindestens 3 Personen mit Segeln T3, und Matrosen mit 90 Stufen Gesamttalent. Sie haben wie zuvor eine Reichweite von 5 Feldern, aber eine Kapazität von 9000 GE. Es ist also z.B. folgende Konstellation erlaubt und seetüchtig:
 +
 +
    Karavelle (2seh), 3 Karavellen, (9000/9000).
 +
      * Kapitän (k29), 3 Menschen, Talente: Segeln 3.
 +
      * Segler (2ztf), 9 Menschen, Talente: Segeln 9.
 +
      * Horde (770L), 870 Menschen.
 +
 +
Wie man sieht, kann man also in einem Konvoi große Einheiten bewegen, ohne sie auf einzelne Schiffe zu verteilen, was das zentrale Feature der neuen Regel ist (neben der Tatsache, dass der Konvoi nicht durch einen Sturm aufgetrennt werden kann).
 +
 +
Mit dem selben Befehl kann man auch Schiffe aus einem Konvoi wieder heraus lösen. Der Schaden verteilt sich dabei immer auf alle Schiffe des Konvois gleichmäßig, wir merken uns nicht die Werte einzelner Schiffe im Konvoi, denn die sind ja eh nicht mehr über ihre Nummer für den Spieler identifizierbar.
 +
 +
Details zu diesem Befehl und den damit verbundenen Regeln erscheinen in Kürze im Wiki, bis dahin können Fragen aber gerne im Forum oder Discord Channel gestellt werden.
 +
 +
 +
Bugfixes:
 +
 +
* 0002616: FOLGEnde Schiffe enden in der falschen Region.
 +
Hier war das Problem, dass ein Schiff seine Verfolger verwirren konnte, indem es den Weg aus der Vorwoche rückwärts gefahren ist.
 +
 +
* 0002263: Untoteneinheiten können nicht bewachen
 +
Einheiten der Rasse "Untote" verhalten sich jetzt wie Skelette und andere magisch beschworene Monster: Sie können unbewaffnet eine Region bewachen, und zerfallen nach und nach zu Staub.
 +
 +
* 0002614: Unbewaffnete Einheit bewacht die Region.
 +
Hier war das eigentliche Problem, dass man in einer Region, die man selbst bewacht, mit der bewachenden Einheit keine Rohstoffe abbauen konnte, also vor sich selbst bewacht hat.
 +
 +
* 0002611: Passwort mit Sonderzeichen funktioniert nicht.
 +
Sonderzeichen im Passwort sind nicht zulässig, aber hier wurde ein ungültiges Default-Passwort vergeben.
 +
 +
* 0002607: Leerzeichen fehlt im NR bei Auflistung der Schemen.
 +
Kosmetische Änderung. Bei Auflistungen im Report ist viel doppelter Code entfernt worden, und die grammatischen Regeln für Kommas in Listen der Reportsprache angepasst.
 +
 +
* 0002606: Handel ohne Burg
 +
Es war bisher möglich, ohne eine Burg Gegenstände zu KAUFEn, weil der Test auf eine Burg nur bei VERKAUFE angewendet wurde.
 +
 +
* 0002609: Vergesse Magie löscht nur das Talent Magie, die Einheit bleibt trotzdem ein Magier.
 +
Die Einheit wurde auch nach VERGESSE weiter in das Magierlimit einberechnet, und behielt ihren Vertrauten. Beides ist repariert, der Vertraute löst sich auf.
 +
 +
* https://bugs.eressea.de/changelog_page.php?version_id=201
  
 
== 7. September 2019 (Version 3.21) ==  
 
== 7. September 2019 (Version 3.21) ==  

Aktuelle Version vom 12. Januar 2020, 13:34 Uhr

Ankündigungen sind derzeit leider etwas ungepflegt. Alte Ankündigungen bis 21. November 2015 (Version 3.7) sind größtenteils in Ankündigungen (E2). Ankündigungen danach bis 1. Juni 2019 (Version 3.20) sind derzeit nur unter Ankündigungen (E3), dafür in den meisten Fällen aber alle Ankündigungen, auch die die beide Spiele oder nur E2 betreffen. Hier sind derzeit alle Ankündigungen ab 7. September 2019 (Version 3.21).

7. Dezember 2019 (Version 3.22)

Regeländerungen:

  • Maximale Anzahl Wagen erhöht.

Bisher musste man zum führen von einem Wagen das Talent Reiten beherrschen, selbst wenn man zu Fuß in eine direkt benachbarte Region ging und die Pferde führt. Jetzt ist es so, dass hinter jeweils 2 Pferde, die man bewegen kann, immer ein Wagen gespannt werden darf.

  • Fusion von Schiffen.

Analog dazu, wie man mehrere Personen in einer Einheit haben kann, geht das jetzt auch mit Schiffen, z.B:

     Karavelle (2seh), 73 Karavellen, (12776/85410), 61% beschädigt.

Dafür übergibt man dem Kapitän eines Schiffes ein oder mehr Schiffe des gleichen Typs, z.B. so: GIB capt 1 SCHIFF, und die empfangende Einheit wird Kommandant eines kleinen Konvois. Der Kapitän kommandiert alle Schiffe dieses Konvois gemeinsam, und muss dafür das Mindesttalent für den Schiffstyp haben, und eine Person pro Schiff. Das Gesamttalent der Matrosen muss ebenfalls ein Vielfaches entsprechend der Anzahl Schiffe sein. Die Reichweite entspricht der des Schiffstyps, maximaler Schaden und Traglast vergrößern sich entsprechend der Anzahl Schiffe.

Boote sind von dieser Regel ausgeschlossen. Konvois können nur aus einem Schiffstyp bestehen, Übergaben anderer Typen scheitern.

Beispiel: Ein Verbund aus 3 Karavellen benötigt einen Kapitän mit mindestens 3 Personen mit Segeln T3, und Matrosen mit 90 Stufen Gesamttalent. Sie haben wie zuvor eine Reichweite von 5 Feldern, aber eine Kapazität von 9000 GE. Es ist also z.B. folgende Konstellation erlaubt und seetüchtig:

   Karavelle (2seh), 3 Karavellen, (9000/9000).
     * Kapitän (k29), 3 Menschen, Talente: Segeln 3.
     * Segler (2ztf), 9 Menschen, Talente: Segeln 9.
     * Horde (770L), 870 Menschen.

Wie man sieht, kann man also in einem Konvoi große Einheiten bewegen, ohne sie auf einzelne Schiffe zu verteilen, was das zentrale Feature der neuen Regel ist (neben der Tatsache, dass der Konvoi nicht durch einen Sturm aufgetrennt werden kann).

Mit dem selben Befehl kann man auch Schiffe aus einem Konvoi wieder heraus lösen. Der Schaden verteilt sich dabei immer auf alle Schiffe des Konvois gleichmäßig, wir merken uns nicht die Werte einzelner Schiffe im Konvoi, denn die sind ja eh nicht mehr über ihre Nummer für den Spieler identifizierbar.

Details zu diesem Befehl und den damit verbundenen Regeln erscheinen in Kürze im Wiki, bis dahin können Fragen aber gerne im Forum oder Discord Channel gestellt werden.


Bugfixes:

  • 0002616: FOLGEnde Schiffe enden in der falschen Region.

Hier war das Problem, dass ein Schiff seine Verfolger verwirren konnte, indem es den Weg aus der Vorwoche rückwärts gefahren ist.

  • 0002263: Untoteneinheiten können nicht bewachen

Einheiten der Rasse "Untote" verhalten sich jetzt wie Skelette und andere magisch beschworene Monster: Sie können unbewaffnet eine Region bewachen, und zerfallen nach und nach zu Staub.

  • 0002614: Unbewaffnete Einheit bewacht die Region.

Hier war das eigentliche Problem, dass man in einer Region, die man selbst bewacht, mit der bewachenden Einheit keine Rohstoffe abbauen konnte, also vor sich selbst bewacht hat.

  • 0002611: Passwort mit Sonderzeichen funktioniert nicht.

Sonderzeichen im Passwort sind nicht zulässig, aber hier wurde ein ungültiges Default-Passwort vergeben.

  • 0002607: Leerzeichen fehlt im NR bei Auflistung der Schemen.

Kosmetische Änderung. Bei Auflistungen im Report ist viel doppelter Code entfernt worden, und die grammatischen Regeln für Kommas in Listen der Reportsprache angepasst.

  • 0002606: Handel ohne Burg

Es war bisher möglich, ohne eine Burg Gegenstände zu KAUFEn, weil der Test auf eine Burg nur bei VERKAUFE angewendet wurde.

  • 0002609: Vergesse Magie löscht nur das Talent Magie, die Einheit bleibt trotzdem ein Magier.

Die Einheit wurde auch nach VERGESSE weiter in das Magierlimit einberechnet, und behielt ihren Vertrauten. Beides ist repariert, der Vertraute löst sich auf.

7. September 2019 (Version 3.21)

Regeländerungen:

  • Es gibt einen neuen Schiffstyp, die Galleone (Ticket 2542). Galleonen sind extrem große Schiffe, die für Projekte von Altparteien gedacht sind. Sie benötigen 2000 Holz zum Bau mit Schiffbau 5, einen Kapitän auf Stufe 5, und insgesamt 250 Stufen Segeltalent von Matrosen, die alle mindestens Segeln auf Stufe 2 beherrschen. Dafür hat das Schiff eine Kapazität von 20.000 GE, und segelt mit einer Reichweite von 5 Feldern pro Woche.
  • Zweitens hat es eine Änderung an LERNE AUTO gegeben. Wenn in einer Region mehr als 128 Einheiten der selben Partei das gleiche Talent lernen, ist die Zuordnung von Lehrern und Lernenden nicht garantiert optimal (dafür stürzt der Code aber nicht mehr ab).

Bugfixes: