VERKAUFE

Aus Eressea
Zur Navigation springen Zur Suche springen

VERKAUFE anzahl luxusgut
VERKAUFE ALLES luxusgut

Die im Handeln kundige Einheit kann mit diesem Befehl Luxusgüter, in deren Besitz sie ist, an die Bauern verkaufen. Dies geht nur, wenn sich in der Region erstens ein Handelsposten oder ein größerer Burgtyp befindet, in dessen Nähe der Markt abgehalten werden kann, und wenn zweitens überhaupt eine Nachfrage nach dem Produkt besteht. Um etwas zu verkaufen, ist kein Kontakt zum Burgherren notwendig; trotzdem ist es natürlich diplomatischer, vorher zu fragen ...

Mit VERKAUFE ALLES wird soviel verkauft, wie die Nachfrage der Region ist. Das klappt auch, wenn in der gleichen Woche das Handelsvolumen (z.B. durch Rekrutierungen) sinkt. Der Händler spricht sich jedoch nicht mit anderen Händlern ab, es sollte also vermieden werden, den Befehl mit mehr als einer Einheit pro Region zu erteilen.

VERKAUFE ist wie KAUFE ist ein "pseudolanger" Befehl. Man kann insgesamt Talentstufe(Handeln)*10 Luxusgüter verkaufen und kaufen, allerdings keine anderen langen Befehle geben.

KAUFE wie VERKAUFE tauchen nicht im Normalreport auf, so daß es scheint, als hätte die Einheit keinen Defaultbefehl. Dies ist aber nur, damit nicht eine große Liste von Befehlen dort steht. Im Computerreport und der Zugvorlage sind alle Befehle nur aufgeführt, wenn ihnen ein @ vorangestellt ist.

Siehe auch